Karriere

Karriere
Bewerben Sie sich jetzt auf eine Ausbildung zur/zum
Steuerfachangestellten (m/w/div.)!

Steuerfachangestellte sind begehrt, denn eine saubere Buchhaltung ist die stützende Säule einer jeden Unternehmung. Die Kanzlei Rißmann, Lange & Opitz sucht Nachwuchs, um das Team zu stärken und ist stolz sagen zu können, dass wir alle unsere Mitarbeiter selber ausbilden. Wir legen großen Wert auf eine umfassende Ausbildung und wollen Sie von Anfang an als Mitglied unseres Teams wissen. Während Ihrer Ausbildung in unserem Hause bekommen Sie exklusive Einblicke in die Arbeit der Buchhaltung und in die Zusammenarbeit und Beratung von Mandanten. Sie werden sich selbstständig, unter Hilfestellung unserer ausbildenden Kollegen, in den Umgang mit der Buchhaltung und der benötigten Steuerberater-Software einarbeiten. Darüber hinaus haben Sie als Angestellte/-r den großen Vorteil, von internen und externen Schulungen profitieren zu können. Lernen hat kein Ende und das Wohlergehen unserer Mandate beruht auf Beratung, die immer auf dem neuesten Stand ist.

Um von dieser Erfahrung am Besten zu profitieren, sollten Sie schon erste Schritte mit einem Computer, Microsoft Windows Betriebssystemen und Microsoft Office gemacht haben. Außerdem sollten Sie mit Internetrecherchen, z.B. über Google, vertraut sein. Weil die Kommunikation mit den Mitarbeitern und Mandanten sowie die Arbeit mit Zahlen in der Buchhaltung elementar sind, erwarten wir einen Schulabschluss und ein gutes Verständnis der deutschen Sprache und der Mathematik.

Ein Pluspunkt wäre, wenn Sie sich bereits näher mit Microsoft Office und Buchhaltungs-Programmen beschäftigt haben und über ein breites Wissen in der Verwendung von Internet, Software und Peripherie-Geräten verfügen. Sollten Sie bereits Praktika absolviert haben oder über sonstige Berufserfahrung verfügen, wäre dies ebenfalls sehr vorteilhaft.

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung per E-Mail oder Postweg entgegen.

Wenn Sie ihre Bewerbung an bewerbung@kanzlei-rissmann.de schicken, beachten Sie bitte, dass der Anhang nicht größer als 3 MB sein und nicht mehr als zwei Dateien enthalten sollte. Um Versions-Komplikationen zu vermeiden, werden nur Bewerbungen im PDF-Format akzeptiert. Schriftliche Bewerbungen sind bitte als Bewerbungsmappe an die Kanzlei-Adresse zu senden.

Ihre Bewerbung sollte folgendes enthalten:
– ein Anschreiben, in dem Sie Ihre Person und Ihre Motivation kurz vorstellen
– einen Lebenslauf
– Ihr(e) Abschlusszeugniss(e)

Gerne dürfen Sie auch folgendes beilegen:
– Nachweise über Zusatzqualifikationen oder
– Praktika, die zu unserem Anforderungsprofil passen
– Auszeichnungen
– Stipendien